Kraftvolles Land…

Hier wächst und sprießt es, dass man kaum mit dem Mähen nachkommt! Gemöht wird auch nur, wo es sein muss. Die Idylle bleibt weitgehend geschont und nur, wo sich Gestrüpp zu verbreiten droht, wir gemäht. Und dann gibt es noch Wege, um das Grundstück begehen zu können und die verschiedenen Bereiche erleben und genießen zu können.

 

Jetzt, im Sommer, ist man auch froh über schattige Plätzchen! Aber am meisten Freude bereitet das Naschen an den frühsommerlichen Früchten und die Ernte von Kräutern und Gemüse aus dem eigenen Garten. Heuer gibt es recht viele Garten- und Walderdbeeren. Noch feiner als das Aroma ist der Duft an einem sonnigen, warmen Tag.

Werbung
Datenschutz-Einstellungen