Weinlese!

Heuer deutlich früher, was wohl mit dem verrückten Wetterkapriolen zu tun hat – extreme Fröste, sieben Hitzewellen, langanhaltende Trockenheit, erlösender Regen… Schaut mal ganz gut aus… Der Carport leistet einmal mehr gute Dienste, und auch ohne die gute alte Tenne ginge das Weinmachen nicht. Die „Concordia“ ist bereits eingemaischt, nun ist der „Italiener“ dran.

 

Werbung
Datenschutz-Einstellungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto.Abmelden / Ändern )

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto.Abmelden / Ändern )

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto.Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s